S. E. Drukpa Thuksey Rinpoche in Hamburg:
Unterweisungen und Initiation in Tara-Praxis

Thuksey Rinpoche hat im Hamburger Drukpa Zentrum außerordentlich tiefgreifende Lehren zur Tara-Praxis gegeben. In seinen inspirierenden Worten hat er immer wieder auf den Wert einer reinen und von Mitgefühl geprägten Motivation hingewiesen. Dieses sei die Grundlage einer erfolgreichen spirituellen Praxis.

Seine Eminenz ist auf die Bitte vieler nach Zuflucht in den Buddha, dem Dharma und der Sangha eingegangen. Diese segensreichen Tage wurden danach mit einer Initiation in die Tara-Praxis und einem festlichen Ganachakra gekrönt.


Diashow © 2015 Agnes Forsthuber


Thuksey Rinpoche ist einer der bedeutendsten Drukpa Meister. In seiner vorherigen Inkarnation war er der erste Lehrer Seiner Heiligkeit Gyalwang Drukpa. Mittlerweile hat Drukpa Thuksey Rinpoche wieder die spirituelle und administrative Leitung des zuvor von ihm in Darjeeling gegründeten Druk Sangag Choeling Klosters inne und ist einer der tragenden Säulen der Drukpa-Linie. Ihm obliegt u.a. die Leitung der preisgekrönten Schule "Druk Pema Karpo" in Ladakh.