Der Gyalwang Drukpa in Europa: Bäume pflanzen für das Klima

Der Gyalwang Drukpa hat vom 8. bis 12. März 2018 Europa besucht. Zunächst war er Ehrengast beim Auftakt des Launch-Event "A Trillion Trees" von Plant-for-the-Planet Deutschland sowie Prinz Albert II. von Monaco und seiner Stiftung. Danach reiste er weiter nach Hamburg, um gemeinsam mit dem Team der Stiftung Live To Love - Germany die ersten Bäume der in Monaco versprochenen Million in die Erde zu setzen.

Krönender Abschluss: der Empfang und eine Paneldiskussion im European XFEL zum Thema: "Connecting worlds - Science meets Spirituality". Seine Heiligkeit schildert im Hamburger Drukpa Zentrum seine Motivation Live To Love als säkulare Bewegung zu etablieren in Unterscheidung zu dem buddhistischen Drukpa Orden.

Mehr über den Besuch können Sie hier lesen.

S. E. Kyabje Drukpa Thuksey Rinpoche in Hamburg!

Mit großer Freude teilen wir mit, dass S.E. Thuksey Rinpoche Anfang Mai wieder Hamburg besuchen wird. Am 5. Mai wird er Unterweisungen in die Tara-Meditationspraxis und eine Initiation geben.

2019.03.05 Thuksey Plakat HPneu

In den Belehrungen wird er sich vor allem auf die Erscheinungsform der roten Tara beziehen. Tara gilt als die Befreierin aller Hindernisse - eine sehr kostbare Praxis in dieser Zeit - geprägt vom Klimawandel und gesellschaftlicher Veränderung.

Mehr zur Veranstaltung lesen Sie hier.

TV-Tipp: Die Kung Fu Nonnen des Himalaya

Das ORF wird einen sehr sehenswerten Beitrag von Alexander W. Rauscher über die Kung Fu Nuns ausstrahlen! Hier gibt es bereits einen ersten Einblick.

2015 08 12 16.01.00
Die Dokumentation in voller Länge wird am Dienstag, den 19.03. um 22:35 Uhr im ORF 2 gesendet.

Meditationspraxis

Möchten Sie an der Meditationspraxis im Zentrum Druk Kunzig Ling teilnehmen? Sie sind herzlich eingeladen! Mehr Details finden Sie hier.

Spenden

Wie jeder gemeinnützige Verein sind wir auf Spenden angewiesen. Sie möchten Drukpa Hamburg unterstützen? Wir freuen uns darüber! Sie können hier direkt online überweisen oder sich auch an unser Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!wenden.