H.E. Drukpa Thuksey Rinpoche:
Teachings of Tara practice

S.E. Drukpa Thuksey Rinpoche hat am 5. Mai das Zentrum Duk Kunzig Ling besucht und tiefgründige Unterweisungen in die Grundlagen der Praxis gegeben.

Er wies daraufhin, wie wichtig es sei, den eigenen Geist sehr genau zu studieren. Um authentisches Glück zu erlangen, sei die Fähigkeit zur Selbstverantwortung erforderlich. In lebendigen Bildern schilderte S.E. Hindernisse und Anhaftungen, die unmittelbar unsere Umgebung beeinflussen können.

Drukpa Thuksey Rinpoche führte in eine Atemmeditation zur Zentrierung des Geistes ein und motivierte alle Teilnehmer, diese regelmäßig anzuwenden. Dieser intensive Tag im Dharma wurde mit einer Tara-Praxis, Tsok Offering und der Zufluchtnahme einiger Teilnehmerinnen abgerundet.

 © 2019 Agnes Forsthuber

Die Unterweisungen der Chenresig-Praxis wurden auf CD/MP3 aufgenommen. Wenn Sie ein Exemplar bestellen möchten, geben Sie uns gerne Nachricht: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.Info-Telefon:. 040 / 254 941 90

Zur Person:
S.E. Drukpa Thuksey Rinpoche leitet die mehrfach preisgekrönte Druk Padma Karpo School im nordindischen Ladakh. Sie gilt als eine der besten Schulen Indiens. Gemeinsam mit dem Gyalwang Drukpa, dem Begründer der Live To Love Bewegung, hat er, ebenfalls in Ladakh, das Tierschutzprojekt Live To Rescue für Straßenhunde und andere Tiere in Not initiiert, das einen Vorbildcharakter für den gesamten Himalaya hat.

Seit dem vergangenen Jahr steht er dem Naropa Fellowship vor, einem akademischen post-graduierten Programm für junge Führungskräfte aus der Region. Zudem führt Drukpa Thuksey Rinpoche stellvertretend für den Gyalwang Drukpa das international bekannte Hemis-Kloster in Ladakh und leitet das Druk Sangag Choeling Klosters in Darjeeling.